Initiativen & Petitionen

Petition 109434

Obduktionen als verpflichtende Maßnahme bei Epidemien vom 09.04.2020

Mit der Petition wird gefordert: Valide Entscheidungsgrundlagen schaffen: Corona-Obduktionen gesetzlich verankern. Diese Petition fordert den Bundestag dazu auf, Obduktionen als verbindliche Maßnahme für alle Epidemien im Infektionsschutzgesetz zu verankern, damit die Gefährlichkeit solcher Krankheiten in kürzester Zeit bestimmt und die angemessenen politischen Entscheidungen getroffen werden können.

Sofortige Abschaffung der Maskenpflicht im Unterricht für Kinder ab der 5. Klasse in Bayern

Die Maskenpflicht für Kinder ist nicht verhältnismäßig und nicht nachvollziehbar.

Wir fordern eine andere Möglichkeit die Kinder in der Schule zu schützen. Zum Beispiel können kleinere Gruppen gebildet oder die Abstände vergrößert werden. Trennwände an den Tischen oder auch zeitlich versetzter Unterricht wäre eine Möglichkeit.

Uabhängige Initiative: Eltern & Großeltern für gesunde und glückliche Kinder

Wir fordern die vollständige und uneingeschränkte Öffnung aller Bildungseinrichtungen, insbesondere Kitas, Kindergärten, Schulen inklusive Förderschulen und -stätten, Schulen für behinderte Kinder und Jugendliche, sowie Kultur- und Sportstätten, Universitäten und Bibliotheken!

Freiheitsversammlung München

Aus der Initiative einiger engagierter Menschen gegen die unverhältnismäßigen Coronaerlasse ist über Wochen eine kleine Gemeinschaft von Gleichgesinnten entstanden. Neben der Wiederherstellung der Grundrechte liegen uns besonders Kinder und Familien am Herzen, die durch die ganzen Maßnahmen sehr betroffen sind.