Kategorien
Corona-Information

Offenen Brief von über 100 Ärzt*innen und Wissenschaftler*innen

Herr Dr. Friedrich Pürner hat als Wissenschaftler und Arzt von seinem unverbrüchlichen Recht der freien Meinungsäußerung Gebrauch gemacht, ohne dass seine Dienstpflichten als Leiter des Gesundheitsamtes Aichach-Friedberg hierunter gelitten hätten. Die von ihm als Arzt und Epidemiologe geäußerten Positionen zu unter Fachleuten ohnehin umstrittenen Maßnahmen und Verordnungen der bayerischen Regierung waren zu jedem Zeitpunkt wissenschaftlich fundiert und ohne jedes parteipolitische Konnotat.

Besonders stört ihn die Maskenpflicht für Kinder. Seine Mitarbeiter hätten schon verzweifelte Mütter am Telefon gehabt, deren Kinder wegen einer falsch sitzenden Maske massiv von den Lehrern gerügt worden seien, sagt Pürner. Einige Kinder seien sogar mit der Frage unter Druck gesetzt worden, “ob sie wollten, dass ihre Oma oder Opa sterben”. Das könne es nicht sein, dagegen wehre er sich schon als Vater von drei Buben. Zumal die Erfahrungen auch im Landkreis Aichach-Friedberg zeigten, dass Kinder bisher sehr wenig zum Pandemiegeschehen beitragen würden.

https://www.sueddeutsche.de/bayern/aichach-amtsarzt-puerner-kritik-versetzung-1.5104412
 

In der modernen Kultur preist die wissenschaftliche Gemeinschaft

den Dissens als ein Mittel zur Vermehrung des Wissens.

Für den Ur-Faschismus ist Dissens Verrat.

Umberto Eco

E-Mail an die Bayerische Staatsregierung am 06.11.2020

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident Söder,
sehr geehrte Frau Staatsministerin Huml,
sehr geehrter Herr Staatssekretär Holetschek,

als Ärzte und Wissenschaftler betreffen uns die Vorgänge um die Versetzung Herrn Dr. Pürners unmittelbar und fundamental in unserem Berufs- und Wissenschaftsverständnis.

Wir sind bestürzt und zutiefst besorgt über das Vorgehen der Bayerischen Staatsregierung in dieser Angelegenheit und haben dies in einem Offenen Brief formuliert, der innerhalb von 24 Stunden von über 100 Ärztinnen, Ärzten, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern in Solidarität mit Dr. Friedrich Pürner unterzeichnet wurde.

Sie finden diesen Brief als PDF-Datei (Stand 06.11.2020, 20 Uhr) im Anhang und online unter impf-info.de/puerner in der jeweils aktuellen Version der Unterschriftenliste.

Gleichzeitig geht diese E-Mail in BCC an ausgewählte Presse- und Medienvertreter.

In Erwartung einer zeitnahen Antwort verbleiben wir
mit freundlichen Grüßen,

Dr. med. Steffen Rabe
Dr. med. Martin Hirte

Fachärzte für Kinderheilkunde und Jugendmedizin
München

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.